Nächste Phase des Textilbündnisses eingeläutet

nach Quelle: www.finanzen.net, "Im Textilbündnis beginnt die nächste Phase - Erwartungen der Zivilgesellschaft an die Mitglieder", 22. November 2016

Nach langen und nicht immer einfachen Verhandlungen hat der Steuerungskreis Ende Oktober den Startschuss für die nächste Phase des Textilbündnisses gegeben. Die Einigung wurde von der Zivilgesellschaft im Textilbündnis begrüßt und als wichtiger erster Schritt hin zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Wertschöpfungskette gesehen. Bis Ende Januar 2017 müssen alle Mitglieder eigene Umsetzungsziele, sogenannte Roadmaps, erstellen. Diese sollen die Bereiche definieren, in denen die Mitglieder ihre Lieferanten schrittweise auf bessere Arbeitsbedingungen verpflichten. Nach der Zivilgesellschaft im Textilbündnis sollte eine anspruchsvolle Roadmap ein Ziel zur Umsetzung von existenzsichernden Löhnen in der eigenen Wertschöpfungskette enthalten. Daneben sollten sich die Zielsetzungen nicht nur auf die erste Lieferkettenstufe, der Konfektion, beschränken. Außerdem sollen die Zulieferer durch die Unternehmen offengelegt werden.  

weiter lesen