TÜV SÜD Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen

Interessierte Firmen können sich bis zum 24. Februar 2017 bewerben.
nach Quelle: www.tuev-sued.de, "TÜV SÜD-Innovationspreis 2017 - ein Siegel fürs Zukunftspotential", 23. November 2016

Die TÜV SÜD AG hat anlässlich ihres 150-Jährigen Jubiläums einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ausgeschrieben. Hierbei werden Unternehmen ausgezeichnet, die in Zusammenarbeit mit der Wissenschaft besonders zukunftsträchtige Produkte oder Dienstleistungen entwickelt haben. Der Innovationspreis soll jährlich an Unternehmen aus Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Hessen vergeben werden und ist mit 25.000 Euro dotiert. Die erste Preisverleihung findet am 11. Juli 2017 statt, interessierte Firmen können sich bis zum 24. Februar 2017 unter www.tuev-sued.de/KMU-Innopreis bewerben. „Mit dem Innovationspreis wollen wir Unternehmen unterstützen, die gemeinsam mit der Wissenschaft besonders innovative Ideen entwickeln und auf den Markt bringen“, sagt Professor Axel Stepken, Vorstandsvorsitzender der TÜV SÜD AG. Die eingereichten Innovationen sollten in den letzten drei Jahren auf dem Markt eingeführt worden sein und können aus allen Branchen stammen. Kriterien für die Bewertung stellen der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), der erkennbare Nutzen (Effizienzsteigerung, Profitabilität, Synergieeffekte), die Mittelstandseignung (Relevanz für kleine Unternehmen) sowie die Praktikabilität und erfolgreiche Umsetzung dar. 

weiter lesen