Online-Energiesparcheck für Contracting

Mit einer schnellen Online-Überprüfung sollen Betreiber unterschiedlicher Gebäude ermitteln können, ob sich ihre Immobilie für ein Einspar-Contracting eignet.
nach Quelle: E&M PowerNews, 04. August 2017


Bildquelle: iStock©PamelaJoeMcFarlane

Der Schnelltest, der nur etwa fünf Minuten dauern soll, wurde im Rahmen des EU-Projektes "guarantEE" von der niederländischen Unternehmensagentur "RVO.nl" entwickelt. Bei der Überprüfung werden Zustand des Gebäudes und der technischen Anlagen, Energiekosten sowie Details zum Gebäudemanagement abgefragt.

Auf der Internetseite kann der Immobilienbetreiber zunächst etwa die Art des Gebäudes und seine Nutzung sowie die jährlichen Energiekosten für Strom und Wärme eintragen. Abgefragt wird auch, ob während der letzten zehn Jahre Renovierungsarbeiten stattgefunden haben. Außerdem muss der Interessent ankreuzen, ob es sich um ein historisches Gebäude handelt, ob es Dienstleister etwa für Facility-Management gibt und wie wichtig dem Betreiber die energetische und messtechnische Überwachung des Gebäudes ist. Auf die Möglichkeit, mittels Contracting ohne eigene Investitionskosten Energie und Geld einzusparen, wird hingewiesen.
 
Sind alle Fragen beantwortet, generiert das Onlinetool eine erste Einschätzung, ob die Energieeffizienz des Gebäudes verbessert werden kann und welche Einsparungen möglich sind. Außerdem ist eine Vermittlung von Contracting-Spezialisten möglich. 

Autor: Armin Müller