20. Kooperationsforum

Bordnetze

21. November 2017, MVG Museum, München

 

Einladung

Dr. Andreas Böhm
Leiter Cluster Automotive
Bayern Innovativ GmbH 

Die Trends der Automobilbranche wie neue Mobilität, Vernetzung oder hochautomatisiertes Fahren haben vor allem Auswirkungen auf die Bereiche der Software und der Elektrik/Elektronik. Auch das automobile Bordnetz wird im Zuge des hochautomatisierten Fahrens oder der zunehmenden Elektrifizierung des Antriebsstrangs eine massive Änderung in Architektur und Auslegung erfahren, um die Betriebssicherheit des Fahrzeugs unter allen Umständen zu gewährleisten

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH in enger Abstimmung mit Experten von BMW das

20. Kooperationsforum Bordnetze

Experten der Automobilhersteller und Zulieferindustrie berichten zu aktuellen Themen des Bordnetzes wie Architektur, hohe Datenraten und EMV sowie Methoden zur Sicherstellung der Betriebssicherheit. Ferner wird der Industriearbeitskreises „ASIL-Metrik im Bordnetz“ vorgestellt, in dem vom System bis zu den einzelnen Bordnetzkomponenten eine gänzlich neue Betrachtung eingeführt wird.

Die begleitende Fachausstellung bietet zusätzliche Impulse zur Anbahnung weiterer Kooperationen in diesem dynamischen Innovationsfeld. Mit deutlich über 350 Teilnehmern in den letzten Jahren ist das Kooperationsforum Bordnetze als einer der wichtigsten Branchentreffpunkte etabliert.

Wir freuen uns, Sie am 21. November 2017 in München zu begrüßen.

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
09.11.2017, Universität der Bundeswehr, Neubiberg
Elektrische Traktionsantriebe
Cluster-Treff
10.11.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Internationales Projektmanagement
Workshop
12.-17.11.2017, Porto Alegre
EEN Company Mission
Unternehmerreise
14.11.2017, Ofenwerk, Nürnberg
mobilität querdenken
Kongress