18. Kooperationsforum

Bordnetze

23. November 2015, BMW Welt, München

 

Programm

ab 09:30
Ausgabe der Tagungsunterlagen, Eröffnung und Besuch der Ausstellung
10:00
Eröffnung der Ausstellung
10:45 - 11:00
Begrüßung und thematische Einführung

Alexander Strauß
Projektmanager Automotive
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

11:00 - 11:30
Trends im Bordnetz

Johannes Meisenzahl
Leiter Entwicklung physisches Bordnetz
BMW AG, München

Christian Bauer
Projektleiter Energie- und physisches Bordnetz
BMW AG, München

11:30 - 12:00
Architekturen im Hochvolt- und Daten-Bordnetz

Oliver Druhm
Teamleiter Konzeptentwicklung Bordnetze
DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg

12:00 - 12:30
Fehlertolerante Bordnetz-Auslegung für automatisiertes Fahren

Dr. Achim Henkel
Corporate Sector Research and Advance Engineering Powertrain and Electrical Systems
Robert Bosch GmbH, Renningen

12:30 - 13:30
Mittagspause in der Ausstellung
13:30 - 14:00
Hochvoltbordnetz – Prozessentwicklung / Designanforderungen / Potenziale

Claudius Grüner
Leiter Abteilung Hochvolt / Konstruktion
Nexans autoelectric GmbH, Floss

14:00 - 14:30
Digitale Sensorik Schnittstellen: Chancen für Funktion und Komplexitätsbeherrschung im Bordnetz

Marco Wolf
Manager Advanced Engineering Automotive Sensors
Tyco Electronics AMP GmbH, Bensheim

14:30 - 15:00
Infotainment und Automation

Günther Silberbauer
Geschäftsführer Komax CoC Value Added Engineerung, CH-Rotkreuz
Geschäftsführer SLE Quality Engineering, D-Grafenau

15:00 - 15:45
Kaffeepause in der Ausstellung
15:45 - 16:15
Energieversorgung und Funktionale Sicherheit im Kontext des hochautomatisierten Fahrens

Udo Hornfeck
Vice President R&D
LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, Kitzingen

Dr. Peter Grabs
Projektleiter Automatisiertes Fahren
Intedis GmbH & Co. KG, Würzburg

16:15 - 16:45
Konzeptevaluation und Kostenindikation: Architektur, Prozess und Auslegung aus einem Guss

Michael Egerland
Business Development Manager, Productline Process Tools (PPT)
Vector Informatik GmbH, Aschheim-Dornach

16:45 - 17:15
Rechnen statt Messen im Kabelsatz mit reduzierten mathematischen Modellen

Prof. Dr.-Ing. Hans-Dieter Ließ
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität der Bundeswehr, München

ab 17:15
Get-together in der Ausstellung
Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
04./05.07.2016, BMW Welt München
Zulieferer Innovativ
18. Jahreskongress
06.07.2016, Würth Elektronik eiSos, Garching
Modellbasierte Entwicklung für komplexe Embedded Systeme in Theorie und Praxis
Kooperationsforum
06.07.2016, AREVA GmbH, Erlangen
Wasser und Metall – Korrosion erleben, verstehen, vermeiden
Cluster-Treff
07.07.2016, IHK Aschaffenburg
Vernetzte Elektronik – Telematik in der Supply Chain
Kooperationsforum