16. Kooperationsforum

Bordnetze

19. November 2013, BMW Forschungs- und Innovationszentrum, München

 

 

Bildnachweis: Dräxlmaier Group, LEONI AG  

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Es haben sich bereits mehr als 330 Teilnehmer aus einem weiten Spektrum der Wertschöpfung angemeldet, u.a. von folgenden Unternehmen:

ACOME, adaptronic Prüftechnik, AUCOTEC, AUDI, Audio Mobil Elektronik, Auto-Kabel Management Gesellschaft, AVL Software and Functions, Bertrandt, BMW Group, Brose Fahrzeugteile, Coficab Deutschland, Continental Automotive, Daimler, Delphi Deutschland, DENSO AUTOMOTIVE, DIEHL Metal Applications, Draka Cable, Dräxlmaier Group, DSG-Canusa, DSM Deutschland, EADS Deutschland, EDAG, E-T-A Elektrotechnische Apparate, Federal Mogul, Fele, FRÄNKISCHE Industrial Pipes, Fujikura Automotive, Gebauer & Griller Kabelwerke, HEITEC, HellermannTyton, IAV, IPROTEX, KBE Elektrotechnik, KOMAX, Kromberg & Schubert, Lear Corporation, LEONI, Liebherr-Elektronik, MAN Truck & Bus, Mbtech, MD ELEKTRONIK, Nexans autoelectric, P+Z Engineering, RICO Elastomere, Robert Bosch, Rosenberger Hochfrequenztechnik, Schlemmer, Schleuniger, Schunk Sonosystems, SLE, smartCable, Stanley Engineered Fastening, STARLIM Spritzguss, STRUNK CONNECT, Sumitomo Electric Bordnetze, S-Y Systems Technologies, TE Austria, Telsonic, Toyota Motor Europe, TSK Prüfsysteme, Tyco Electronics AMP, Vector Informatik, Volkswagen, Würth Elektronik ICS...

 

Experten der Automobilhersteller und der Zulieferindustrie berichten über aktuelle technische Ansätze und zukünftige Trends im Bordnetz.

Die Themenschwerpunkte konzentrieren sich auf:

  • Bordnetz Gesamtbetrachtung und Trends
  • Leichtbau
    - E/E-Architektur
    - intelligente Stromverteilung, Bordnetz-Stabilität
    - neue Materialien und Verbindungstechnik im gesamten Bordnetz
  • Arbeitskreis Bordnetze - aktuelle und zukünftige Themen
  • Mehrspannungs- und Hochvoltbordnetze
    - Auslegung aus Konfektionärs-Sicht
    - Bordnetz-Absicherung
    - Prüfung und Testsysteme
  • hohe Datenraten im Bordnetz
    - Ethernet

Die Themenschwerpunkte können sich im Rahmen der Entwicklung der Programmkonzeption noch leicht verschieben.


Further information in English

 

Die begleitende Fachausstellung bietet zusätzliche Impulse zur Anbahnung weiterer Kooperationen in diesem dynamischen Innovationsfeld.

Typische Teilnehmerstruktur der Veranstaltung (330 Teilnehmer im Jahr 2012):

 

Medienpartner

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
28./29.04.2015, Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Conference on Future Automotive Technology Focus Electromobility
29.04.2015, RAMADA Hotel & Conference Center, München
Medizinelektronik
Kooperationsforum mit Fachausstellung
07./08.05.2015, Designforum Oberfranken e.V., Coburg
Innovationsprozesse verstehen und erleben – spielerisch zu Innovation und Design Thinking
Workshop
19.05.2015, JOSEPHS - die Service-Manufaktur, Nürnberg
Mobilitätsszenarien
BAIKA-Denkfabrik
19.-21.05.2015, Messe Nürnberg
SENSOR + TEST 2015
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ