Kooperationsforum

Biopolymere 2012

20. November 2012, Herzogschloss, Straubing

Bildnachweis: istock, Evonik Industries AG, H. Hiendl GmbH & Co. KG

 

Die Bayern Innovativ konzipierte und organisierte als Koordinator des Netzwerkes Life Science das 3. Kooperationsforum "Biopolymere" in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe Straubing mit über 280 Teilnehmern.

Die Themenschwerpunkte waren: 

  • Cellulose- und Lignocellulose-basierte Materialien und Verbundwerkstoffe
  • Hochleistungs-, Spezialpolymere und biogene Strukturmaterialien
  • Industrielle Anwendungen, u.a. in Automobil, Sport, Freizeit, Verpackung und Medizin
  • Marktübersicht Biokunststoffe

Die Besichtigung am Vortag, 19. November 2012, bei Kelheim Fibres, der Sunliquid-Demonstrationsanlage von Clariant sowie des Wissenschaftszentrums Straubing war ausgebucht.

Das Kooperationsforum "Biopolymere" wird unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie.

Medienpartner:

          

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
26.07.2016, Kunststoffcampus Weißenburg
Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie – Energieeffizienz und Ressourcenschonung
Gemeinschaftsinitiative Treffpunkt Kunststoff
28.07.2016, Neue Materialien Bayreuth GmbH
EU-Verordnung REACH: Textil, Kunststoff & Automobil
Informationsveranstaltung
20.09.2016, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen
Prototypenbau - Herausforderungen und Möglichkeiten aus Anwendersicht
Cluster-Workshop
12.10.2016, MAN Truck Forum, München
Schlanker Materialfluss
9. Kooperationsforum