Kooperationsforum

Biopolymere

Perspektiven – Technologien – Märkte
11. November 2010, Herzogschloss Straubing

Programm

ab 08:30 Uhr
Registrierung
09:15 –09:45 Uhr
Begrüßung und thematische Einführung

Prof. Dr. Josef Nassauer
Geschäftsführer, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

Prof. Dr. Martin Faulstich
Direktor, Wissenschaftszentrum Straubing

 
Grußworte

Markus Pannermayr
Oberbürgermeister der Stadt Straubing

Alfred Reisinger
Landrat Straubing-Bogen

 
Industrielle Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Moderation:

Prof. Dr. Josef Nassauer
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

09:45 – 10:10 Uhr
Vom Rohstoff zum Biopolymer durch Integration von Biotechnologie und Chemie

Prof. Dr. Thomas Hirth
Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik der
Universität Stuttgart und Fraunhofer-Institut für
Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart

10:10 – 10:35 Uhr
Polyamide aus nachwachsenden Rohstoffen

Dr. Harald Häger
Abteilungsleiter, Prozess- und Produktentwicklung,
Evonik Degussa GmbH, Marl

10:35 – 11:00 Uhr
Öko-Effizienz bioabbaubarer Kunststoffe

Dr. Jens Hamprecht
Head of Global Product Management
Biodegradable Polymers, BASF SE, Ludwigshafen

11:00 – 11:40 Uhr
Kaffeepause in der Ausstellung
 
Biopolymere – Trends in Europa

 

Moderation:

Dr. Borris Haupt
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

11:40 – 12:05 Uhr
Anforderungen und Rahmenbedingungen für Biopolymere in Europa

Dr. Harald Kaeb
Generalsekretär, European Bioplastics e. V., Berlin.

12:05 – 12:30 Uhr
Renewable polymers and composites through novel polymerisation techniques

Prof. Dr. Jukka Seppälä
School of Science and Technology,
Aalto University, Aalto, Finnland

12:30 – 14:00 Uhr
Mittagspause in der Ausstellung
 
Biobasierte Kunststoffe und deren Verarbeitung

 

Moderation:

Prof. Dr. Volker Sieber
Lehrstuhl für Chemie Biogener Rohstoffe, TU München, Wissenschaftszentrum Straubing,

14:00 – 14:25 Uhr
PHB – ein Bioplast für haltbare Produkte

Dr. Urs Hänggi
Geschäftsführer, Biomer, Krailling

14:25 – 14:50 Uhr
High-throughput Compounding zur Optimierung von Kunststoff-Rezepturen

Dr. Jürgen Stebani
CEO, Polymaterials AG, Kaufbeuren

14:50 – 15:15 Uhr
Entwicklung biobasierter, schlagzäher und steifer PLA-Verbunde

Dr. Johannes Ganster
Fachbereich Biopolymere, Fraunhofer-Institut für
Angewandte Polymerforschung IAP, Potsdam

15:15 – 15:40 Uhr
Biobased performance materials - Commercial biopolymers in advanced materials and products

Christiaan Bolck
Biobased Products, Wageningen University and
Research centre, Wageningen, Niederlande

15:40 – 16:15
Kaffeepause in der Ausstellung
 
Industrielle Anwendung und Vermarktung

 

Moderation:

Prof. Dr. Haralabos Zorbas
Geschäftsführer, BioM WB, Martinsried

16:15 – 16:40 Uhr
CHANGE2BIO - Growing potentials of biopolymers in textile applications

Dr. Luc Ruys
Manager New Material Concepts & Nanotechnologie Centexbel, Gent, Belgien

16:40 – 17:05 Uhr
Biopolyole – Einsatzmöglichkeiten im Automobil

Dr. Klaus Schamel
Geschäftsführer, RAMPF Giessharze GmbH & Co. KG, Grafenberg

17:05 – 17:30 Uhr
Verbraucheraspekte und Kommunikation biobasierter Produkte

Prof. Dr. Klaus Menrad
Fachgebiet für Marketing und Management,
Wissenschaftszentrum Straubing,
Hochschule Weihenstephan – Triesdorf

17:30 – 17:45 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

Dr. Matthias Konrad
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg

ab 17:45 Uhr
Get-together in der Ausstellung
Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
20.09.2016, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen
Prototypenbau - Herausforderungen und Möglichkeiten aus Anwendersicht
Cluster-Workshop
05./06.10.2016, NOVUM Business Center, Würzburg
SMART HOME | SMART LIVING
Kongress
12.10.2016, MAN Truck Forum, München
Schlanker Materialfluss
9. Kooperationsforum
13.10.2016, Hotel Victoria Nürnberg
Interkulturelle Kompetenz - Fokus Osteuropa und Asien
Workshop