Kooperationsforum

Basaltfaser

Herausforderung und Potenziale in der Anwendung
03. Dezember 2015, DB Museum, Nürnberg

Bildnachweis: CG Tec GmbH 

Basaltfaser – eine moderne Werkstoffalternative mit großem Potenzial für den Einsatz im Maschinenbau, Bau, Energietechnik, Luft- und Raumfahrt aber auch der Automobil- und Textilindustrie.

Im Automobilbereich findet Basaltfaser bereits Einsatz als Frontschürze eines TESLA-Models, aber auch in der Luftfahrt werden bereits Basaltfaser verstärkte Bauteile eingesetzt. Rund um die Basaltfaser entwickelt sich ein zukunftsträchtiger Markt mit unterschiedlichen Branchen und Anwendungen. Allerdings müssen noch viele Lösungen erarbeitet werden, um die Basaltfaser weiter zu etablieren. 

Ihre klaren Vorteile wie hohe Temperaturbeständigkeit, hervorragende mechanische Eigenschaften, Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit, sehr guten Schwingungsdämpfung oder auch die Antifouling-Eigenschaften sowie die UV-Beständigkeit bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten für dieses Naturprodukt mit guter Recyclingfähigkeit.

Auf dem Technologieforum „Basaltfaser – Herausforderung und Potenziale in der Anwendung“ sprechen wir über Anwendungspotenziale in der Luftfahrt und der Windkraft, den aktuellen Stand der Technik und Forschung,  stellen Entwicklungen und Herausforderungen der Matrix-Schlichte für Basaltfaseranwendungen vor und zeigen die Anforderungen in der Basaltfaserherstellung auf.

Das Forum ist eine Kooperation des Clusters Neue Werkstoffe und dem Basalfasernetzwerk e.V. in Zusammenarbeit mit dem Carbon Composites e. V.

 

 

 

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
20.09.2016, Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH, Bobingen
Prototypenbau - Herausforderungen und Möglichkeiten aus Anwendersicht
Cluster-Workshop
21.09.2016, Energie Campus Nürnberg
Bauwerkintegrierte Photovoltaik
Workshop
23.09.2016, Landratsamt Starnberg
Betrieb und Betreiber öffentlicher Ladeinfrastrukturen in Kommunen
Informationsveranstaltung Kommunale Elektromobilität
28.09.2016, Hotel Victoria Nürnberg
Von der Idee zum Produkt: Markt- und Wettbewerbsanalyse selbst gestalten
Workshop