Universität der Bundeswehr München; Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik

Messen, Regeln, Automatisieren und Vernetzen für intelligente technische Systeme; Akquisition von Fördergeldern für FuE-

Profil

Die Professur bietet Firmen und öffentlichen Einrichtungen Beratungs-, Schulungs- und FuE-Leistungen im Bereich intelligenter technischer Systeme an. Weiterhin ist die Professur Forschungspartner bei geförderten Verbundvorhaben und übernimmt auf Wunsch auch die Fördergeldakquisition sowie das Projektmanagement.

Technologien / Forschung

  • Digitale Regleralgorithmen
  • Simulation von technischen Prozessen/Systemen
  • Embedded Control
  • Internet of Things (IoT)
  • Digitale Signalverarbeitung in der Sensorik
  • Feldbusse und Industrielles Ethernet
  • Forschungs-Gyrocopter für Messtechnik aus der Luft

Produkte / Dienstleistungen

  • Beratung
  • Gutachten
  • FuE-Projekt
  • Labor-Messungen
  • Messflüge
  • Akquisition von Fördermitteln
  • Projektmanagement in FuE-Verbundvorhaben

Kooperationsmöglichkeiten

Die Professur freut sich über eine Kontaktaufnahme mittelständischer Unternehmen, speziell mit Interesse an der Durchführung von Förderprojekten.

Info

Messen

  • Luftfahrzeug-gestützte Sensorik
  • Digitale Signalverarbeitungsalgorithmen
  • PC-basierte Messdatenerfassung
  • Bild-basierte Sensorik

Regeln

  • Simulation von technischen Prozessen
  • Digitale Regleralgorithmen
  • Fuzzy Control
  • Neuronale Netze

Automatisieren

  • Embedded Control
  • Automatisierung von Prüfständen, Maschinen und Anlagen
  • Integration der Maschinenwelt in ERP-Systeme
  • Prozessvisualisierung

Vernetzen

  • Feldbusse
  • Industrial Ethernet
  • Funkdatennetze
  • Laborvernetzung

 

 

Kontakt

Universität der Bundeswehr München; Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
 
Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher
Tel.: +49 89-6004-3993
Fax: +49 89-6004-4492
 
Homepage:
www.prof-boettcher.de