RINOL GmbH

Rinol Industriebodenbeschichtungssysteme- perfekte Lösungen für alle Anforderungsprofile.

Profil

Die weltweit etablierten RINOL-Reaktionsharzfußbodensysteme, können auf eine fast 50 jährige Erfahrung zurückblicken und bieten höchste Qualitätsstandards. Es wurden weltweit bereits mehrere Millionen qm Industrieböden mit RINOL-Produkten erfolgreich appliziert. Von dem unter deutscher Führung geleiteten Produktionsstandort "RINOL Italia Research & Technology Srl", werden aktuell mehr als 35 Länder beliefert - mehr unter "www.rcrindustrialflooring.com". Bekannteste Marken: „RINOL" und „ROCLAND"

Technologien / Forschung

  • Herstellung von Kunstoff-Bodenbeschichtungen

Produkte / Dienstleistungen

  • Epoxidharz
  • Polyurethan
  • Polyurethan-Beton
  • ungesättigtes Polyesterharz
  • Vinylharz
  • Polymer Mörtel

Info

Einsatz: Reaktionsharzfußbodensysteme bzw. Reaktionsharzprodukte für Produktions-, Montage-, Logistik,- Park-, Design- und sonstige Nutzflächen
Nutzen: Schutz des Untergrundes, Verbesserung der mechanischen Eigenschaften, Verbesserung der chemischen Resistenzen sowie optische Aufwertung des Untergrunds - Fugenlos und mediendicht
Branchen: Automotive-Industrie, Metall-I., Chemische I., Kunststoff-I. Pharma-I.; Medizin (Krankenhäuser, Labore, usw.), Parkhäuser, Tiefgaragen, Verwaltungsbau, Büros, Shops ...

VW Automobilmanufaktur Dresden (Bildquelle: RINOL GmbH)
VW Automobilmanufaktur Dresden (Bildquelle: RINOL GmbH)
Stahlindustrie (Bildquelle: RINOL GmbH)
Stahlindustrie (Bildquelle: RINOL GmbH)
Automobilindustrie (Bildquelle: RINOL GmbH)
Automobilindustrie (Bildquelle: RINOL GmbH)

 

Kontakt

RINOL GmbH
Freibergerstraße 9
74379 Ingersheim
 
Pietro Bortoluzzi
Geschäftsführer
Tel.: +49 7142-377-220
Fax: +49 7142-377-221
 
Homepage:
www.rinol.de