PSI Automotive & Industry GmbH

Software for Perfection in Production

Profil

Software zur Optimierung von Produktionsprozessen bietet der PSI-Konzern bereits seit 1969 an. Ende der 1990er Jahre wurde dieser Geschäftsbereich als hundertprozentige Tochter unter dem Namen PSIPENTA Software Systems GmbH in eine eigenständige Gesellschaft überführt. Seit dem 1. Januar 2016 firmiert das Unternehmen bei gleichbleibender Geschäftstätigkeit unter dem Namen PSI Automotive & Industry GmbH.

Durch Kundennähe und dauerhafte Geschäftsbeziehungen wurde ein einzigartiges Know-how über die Kerngeschäftsprozesse der verschiedenen Fertigungstypologien erworben.
Im gehobenen Mittelstand sowie im Konzernumfeld sind häufig ERP-Lösungen mit kaufmännischem Schwerpunkt im Einsatz. Für die Fertigungssteuerung sind diese traditionell sehr starr konzipiert und bieten für spezifische Branchenanforderungen keine ausreichenden Funktionen. Hierzu zählen die Abbildung von Arbeitsplänen, Planung gegen begrenzte Kapazitäten, Reihenfolgeplanung, Instandhaltungsplanung für Maschinen oder Software-Lösungen für mobile Mitarbeiter. So suchen Firmen für einzelne Werke oder Produktionslinien nicht nur nach MES-Lösungen, sondern auch nach geeigneten Modulen zur Ergänzung des linien- und werkübergreifenden ERP-Systems – und das alles möglichst aus einer Hand.
Genau das bietet die PSI-Lösung Planning, Execution & Control for Production and Maintenance (PEC), die individuell zusammensetzbaren Module für verschiedene Unternehmensbereiche enthält. Dabei werden sowohl Fertiger des Maschinen- und Anlagenbaus, des Automobilbaus und der Automobilzuliefererindustrie als auch Instandhaltungsdienstleister angesprochen.

Produkte / Dienstleistungen

•    Produktionsplanung und -steuerung (ERP, MES)
•    Mobile Lösungen (Industrial Apps)
•    Adaptive Fertigungssteuerung
•    Reihenfolgesynchrone Produktion (JIS)
•    Reihenfolgeoptimierung (Qualicision®)
•    Mehrwerkefähigkeit (Multisite)
•    Elektronischen Datenaustausch (EDI

Kooperationsmöglichkeiten

Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH Aachen  (www.fir.rwth-aachen.de)

Werkzeugmaschinenlabor WZL an der RWTH Aachen (www.wzl.rwth-aachen.de)

Campus-Cluster Logistik an der RWTH Aachen (Campus-Cluster Logistik an der RWTH Aachen)

VDMA | BITCOM | VDA | ITA | VDI

 

Info

Engagement in Forschungsprojekten:

ProSense | EUMONIS | WInD | myOpenFactory

PSI Automotive & Industry
PSI Automotive & Industry

 

Kontakt

PSI Automotive & Industry GmbH
Dircksentr. 42-44
10178 Berlin
 
Werner Goldmann
Senior Key Account Manager OEM&Tier-1
Tel.: +49 173 904 8949
Fax: +49 201-7476-520
 
Homepage:
www.psipenta.de