Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)

Profil

Der Fokus des Lehrstuhls für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) liegt auf der Produktionsforschung für mechatronische Produkte. Die Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Handhabungs- und Montagetechnik, Planung und Simulation sowie Elektronikproduktion. Das dem Lehrstuhl angegliederte Bayerische Kompetenzzentrum für elektrische Antriebstechnik (E|Drive-Center) bearbeitet anwendungsorientiert Forschungsthemen des Elektromaschinenbaus.

Produkte / Dienstleistungen

  • Simulation von Fertigungsanlagen und -prozessen
  • Forschung im Bereich Elektronikproduktion
  • Applikationsengineering Montagetechnik
  • Prozessentwicklung Elektromaschinenbau
  • Entwicklung mechatronischer Produkte
  • Qualifizierung elektronischer Baugruppen (Vibrationen, Temperaturschock, Klima etc.)
  • Entwicklung von CAD/CAM-Schnittstellen
  • Recycling von mechatronischen Produkten
  • Beratung zur Energie-effizienten Produktion

 

Kontakt

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)
Egerlandstraße 7
91058 Erlangen
 
Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke
Lehrstuhlinhaber
Tel.: +49 9131-852-7971
Fax: +49 9131-302528
 
Homepage:
www.faps.de