Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, Campus Friedrichshafen

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste und einzige staatliche duale, das heißt praxisintegrierende

Profil

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste und einzige staatliche duale, das heißt praxisintegrierende Hochschule in Deutschland. Sie wurde am 1. März 2009 gegründet und führt das seit über 40 Jahren erfolgreiche duale Modell der früheren Berufsakademie Baden-Württemberg fort. Bundesweit einzigartig ist die am US-amerikanischen State University-System orientierte Organisationsstruktur der DHBW mit zentraler und dezentraler Ebene.

Technologien / Forschung

Theorie und Praxis der Fahrzeugelektronik

Die Integration der neuesten technologischen Entwicklungen in der Fahrzeug- und Zulieferindustrie ist eine Herausforderung für die gesamte Branche. Um auf dem internationalen Markt bestehen zu können, müssen immer leistungsfähigere Produkte schneller und mit hoher Qualität entwickelt werden, ohne die Verantwortung für Mensch und Umwelt zu vernachlässigen. Der technische Fortschritt ist untrennbar mit der Integration von Mechanik, Elektronik und Informationstechnik verbunden. Es entstehen lernende und intelligente Systeme, die das Autofahren immer einfacher, komfortabler und sicherer machen. Die Einführung moderner Technologien in der Fahrzeugindustrie bietet vor allem jungen Ingenieuren eine große Chance, bei den Fahrzeugherstellern und deren Zulieferern einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz mit guten Aufstiegsmöglichkeiten zu bekommen.

 

Produkte / Dienstleistungen

In den theoretischen Studienphasen werden neben den ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen die fachlichen Schwerpunkte auf die Elektronik und die Fahrzeugtechnik gelegt. Darüber hinaus erlangen die Studierenden Kenntnisse auf den Gebieten Fahrzeugelektronik, Mechatronik und Simulation.

 

Kooperationsmöglichkeiten

Studienkonzept

Das besondere Merkmal der DHBW ist die durchgehende und konsequente Verzahnung des wissenschaftlichen Studiums mit anwendungsbezogenem Lernen in der Arbeitswelt. Die DHBW ermöglicht damit den Studierenden umfassende Erfahrungen in der Praxis. Absolventen können im Beruf bereits frühzeitige herausfordernde Aufgaben übernehmen. An der DHBW sind die beteiligten Unternehmen als gleichberechtigte Partner Mitglieder der Hochschule. Gemeinsam entwickeln alle Beteiligten das duale Studienkonzept beständig weiter.

 

Info

Durch das duale Konzept mit abwechselnden Theorie- und Praxisphasen zeichnet sich das Studium an der Berufsakademie durch besondere Praxisnähe aus. Praktische Erfahrungen sind für die Studierenden integraler Bestandteil ihres Studiums. Sie erwerben neben den für ihren Beruf notwendigen fachlichen Kenntnissen ein hohes Maß an Handlungs- und Sozialkompetenz.

Die Vorteile des Studium sind:

  • Praxisorientierung
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Kleine Gruppen
  • Kurze Studiendauer
  • Anerkannte Abschlüsse
  • Externe Dozenten aus der beruflichen Praxis

 

Kontakt

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, Campus Friedrichshafen
Fallenbrunnen 2
88045 Friedrichshafen
 
Prof. Dr.-Ing. Konrad Reif
Studiengangsleiter
Tel.: +49 7541-2077-212
 
Homepage:
www.ravensburg.dhbw.de