Continental Automotive GmbH

Mobilität von morgen

Profil

Continental gehört mit einem Umsatz von 44,0 Milliarden Euro im Jahr 2017 zu den weltweit führenden Automobilzulieferern. In unseren fünf Divisionen Chassis & Safety, Powertrain, Interior, Reifen und ContiTech entwickeln wir intelligente Technologien, Produkte und Services für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Mehr als 238.000 Mitarbeiter in 61 Ländern setzen sich täglich dafür ein.


Unser Ziel ist es, Technologieführer unserer Industrie zu sein. Wir sehen unsere Aufgabe als zentraler Ansprechpartner in strategischen Fragestellungen zu zukünftigen Technologien, Innovationen und Geschäftsmöglichkeiten. Unseren Schwerpunkt legen wir dabei auf unsere langfristige Technologie Strategie von Continental. Technologie-Scouting und Weiterentwicklung unseres Forschungsnetzwerkes sind neben dem Aufbau von strategisch relevanten Zukunftsfeldern unsere Kernthemen. Neben Technologien zur Optimierung des Verbrennungsmotors entwickeln wir neue Technologien, die über begrenzte Zeiträume oder dauerhaft rein elektrisches Fahren ermöglichen. Softwarebasierte Zusatz- und Mobilitätsdienste erweitern unser Portfolio bzw. ergänzen bestehende Produkte um Software-Services als Zusatzleistung und -nutzen für unsere Kunden. Um die in Zeiten des digitalen Wandels essenzielle Innovationskraft und Agilität weiter zu stärken, haben wir im vergangenen Jahr ein spezielles Programm für die Zusammenarbeit mit Start-up-Unternehmen ins Leben gerufen. Dabei soll das Potenzial der Mitarbeiter sowie externer Start-ups weltweit genutzt werden. Es handelt sich um ein spezielles und ganzheitliches Programm mit einer separaten Gesellschaft, welche die Start-up-Welt mit Continental verbindet – die co-pace GmbH. Das Start-upProgramm umfasst drei Elemente. Im „Inkubator” bekommen unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, neue Geschäftskonzepte in einer Start-Up-Umgebung zu entwickeln. Im „Start-Up Co-Operation Program” werden externe Start-Ups mit Continental zusammengebracht, um Anwendungen prototypisch zu entwickeln und zu erproben. Das dritte Element bildet das „Corporate Venture Capital”, mit dem in ausgewählte Start-Ups investiert wird.

Technologien / Forschung

Alle Divisionen der Automotive Group arbeiten an den Megatrends:

  • Sicherheit – das unfallfreie Fahren
  • Information – das allzeit vernetzte Fahren
  • Umwelt – ressourcenschonendes und emissionsfreies Fahren
  • Kostengünstige Fahrzeuge – erschwingliche Mobilität für alle

Innovationen

Um unfall- und verletzungsfreies Auto- fahren, ressourcen- und umweltschonende Mobilität sowie intelligenten und bestens vernetzten Straßenverkehr Wirklichkeit werden zu lassen, arbeitet die Automotive Group zusammen mit ihren Kunden weltweit an der Entwicklung und Produktion von zukunfts- orientierten, technisch zuverlässigen und marktgerechten Fahrzeugen.

Produkte / Dienstleistungen

  • Chassis & Safety - Sicherheit und Fahrdynamik
  • Powertrain - Umweltfreundliche Antriebe
  • Interior - Informationstechnologien für PKW, Nutzfahrzeuge und den Nachrüstmarkt

 

Kontakt

Continental Automotive GmbH
Siemensstr. 12
93055 Regensburg
 
Thomas Gallner
Head of Corporate Innovation Management Strategy & Innovation
 
Homepage:
www.continental-automotive.de