Universität der Bundeswehr München; Lehrstuhl für Leistungselektronik und Steuerungen

Elektrische Antriebstechnik

Profil

Der Lehrstuhl für Leistungselektronik (Prof.Dr.-Ing. R.Marquardt, Power Electronics) an der Universität der Bundeswehr München ist fokussiert auf industriell relevante Forschungs- und Entwicklungs-Themen fortschrittlicher Energietechnik. Zuverlässigkeit, Energieeinsparung und funktionale Sicherheit sind Schwerpunkte der Forschung.

Praxisrelevante aktuelle Projekte:

  • Neuartige Topologien für Umrichter mit extrem niedrigen Verlusten und Gewichten
  • Industriell skalierbare modulare Leistungselektronik in SMD-Technologie
  • Einsatz von Silizium-Carbid-Halbleitern im Hochleistunsbereich
  • Elektronische Schutztechnik und Leistungssteuerung in Energienetzen
     

Praxisrelevante Ausstattung/Messmethoden:

  • Regelbare Gleichspannungseinspeisungen bis 6 kV / 2kA DC
  • Maschinenumformer und Prüfstände für elektr. Antriebe
  • Kühlsysteme für Flüssigkeits-und Luftkühlung (-40°C bis +150°C)
  • PC-gestützte Transientenrecordersysteme zur Meßdatenerfassung
  • Digitale Speicheroszilloskope,notw. Meßgeräte und Simulationstools 

Technologien / Forschung

Praxisrelevante Forschungsgebiete:

  • Hochleistungs-Converter für Energienetze und Antriebe (Modular Multilevel Converter)
  • Leistungselektronische Systeme höchster Zuverlässigkeit (Functional Safety)
  • Kontaktlose Energieübertragung
    (Wireless Power, 10 > 100 kW)
  • Elektronisch gesteuerte DC-Netze (HVDC, Bordnetze hoher Leistung)
  • Leistungselektronik zur Integration von Energiespeichern

Kooperationsmöglichkeiten

Bevorzugte Form der Kooperation  

  • Beratung
  • Gutachten
  • Messung
  • FuE
  • Diplomarbeit
  • Doktorarbeit
  • Personaltransfer
     

Angebote zur Zusammenarbeit:

  • Automobilelektronik (E-Antriebe, Hybridkonzepte)
  • Schienenfahrzeuge (E-Antriebe, Bordnetze)
  • Energieversorgung (FACTs, dezentrale Energieerzeugung)
  • Leistungshalbleiter (Anwendungsnahe Tests, Systemintegration)

Info

Der Lehrstuhl für  Leistungselektronik (Prof.Dr.-Ing. R.Marquardt, Power Electronics) an der Universität der Bundeswehr München ist fokussiert auf industriell relevante Forschungs-  und Entwicklungs-Themen  fortschrittlicher Energietechnik.  Zuverlässigkeit, Energieeinsparung und funktionale Sicherheit sind Schwerpunkte der Forschung.

 

Kontakt

Universität der Bundeswehr München; Lehrstuhl für Leistungselektronik und Steuerungen
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg/München
Deutschland
 
Prof. Dr.-Ing. Rainer Marquardt
Tel.: +49 89-6004-3939
Fax: +49 89-6004-3944
 
Homepage:
www.unibw.de