Kooperationsforum

Digitalisierung in der Logistik

E-Commerce - Prozesse - Intralogistik
14. Juli 2015, IHK Aschaffenburg

 

Digitalisierung in der Logistik - E-Commerce, Prozesse, Intralogistik

Bildnachweis: Fotolia/Julien Eichinger

Der Boom bei mobilen Endgeräten und Internetzugängen sowie die Einfachheit und Bequemlichkeit des Online-Shoppings sorgt dafür, dass der Online-Handel seit Jahren an Bedeutung gewinnt. Im vergangenen Jahr wurden im E-Commerce allein in Deutschland über 39 Milliarden Euro umgesetzt. Die umsatzstärksten Warengruppen sind derzeit Bekleidung, Bücher, Schuhe, Elektronikartikel sowie Bild- und Tonträger. Die nächste Wachstumsschwelle ist bereits zu erkennen: Der Lebensmittelanteil im E-Commerce steigt beständig.

Den steigenden Kundenbedürfnissen im E-Commerce kann nur mit einem Ausbau der Logistik zur Kernkompetenz begegnet werden. Anbieter und Dienstleister benötigen neben einem leistungsfähigen Warenwirtschaftssystem eine schnelle Intralogistik. Hier ist ein Trend zur Automatisierung erkennbar. Unternehmen investieren vor allem in innovative und extrem flexible Lösungen.

Das Kooperationsforum „Digitalisierung in der Logistik“ hat die aktuellen Trends und technischen Entwicklungen in der E-Commerce-Logistik aufgegriffen. Es wurde von der Bayern Innovativ GmbH zusammen mit der IHK Aschaffenburg und dem bayerischen IT-Logistikcluster organisiert.

Experten und Praktiker präsentierten konkrete Beispiele und zukünftige Entwicklungen des E-Commerce für die Logistikbranche.

 

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
10.10.2017, NOVUM Businesscenter, Würzburg
Leistungselektronik
7. Kooperationsforum
14.-17.11.2017, München
productronica 2017
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
12.-15.06.2018, Hannover
CEBIT 2018
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ