Final Conference – ABattReLife 2015 und Workshop Reihe Elektromobilität in Bayern

Mobile Energiespeicher für die Elektromobilität

11. Juni 2015, Fraunhofer ISC Würzburg

 

Bildnachweis: Bayern Innovativ GmbH, Technische Universität München

Neben der Reichweitenthematik bilden Kosten und Haltbarkeit der Energiespeicher die essenziellen Faktoren für den Erfolg der Elektromobilität. Die Batterie – als Herzstück – eines jeden Elektrofahrzeugs ist hierbei der Schlüssel zum Durchbruch elektrisch betriebener Fahrzeuge.

Das EU-Projekt ABattReLife, an dem mehr als zehn verschiedene Institutionen aus drei Ländern beteiligt sind, beschäftigt sich dabei vor allem mit den Themen:

  • Kosten
  • Recycling
  • Haltbarkeit
  • 2nd Life

Zum Abschluss des Förderprojektes stellen die deutschen Projektpartner – u.a. BMW, DRL, Fraunhofer ISC, TU Freiberg, TU-München – ihre Projektergebnisse im Rahmen einer „Final Conference“ am 11. Juni 2015 in Würzburg vor.

Der anschließende Workshop greift die Inhalte der „Final Conference“ auf und adressiert u.a. die Themen:

  • Alterungsmechanismen
    • Schnellladen, Temperaturen, mechanische Einflüsse und Gegenmaßnahmen
  • Chancen und Risiken für Batteriezellen nach der automobilen Anwendung
    • Recycling und Second Life

an die anwesenden Experten zur gemeinsamen Diskussion.

Im interdisziplinären Expertengespräch mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft sollen aktuelle Trends, Anforderungen und Hemmnisse identifiziert sowie mögliche Lösungsansätze zusammen erarbeitet werden.
Profitieren Sie vom Wissensstand aus erster Hand und tragen Sie in der Diskussion zur künftigen Entwicklung dieser Technologien und Anwendungen bei.

Dieser Workshop ist Teil einer Reihe von Fachveranstaltungen zur Elektromobilität in Bayern. Er wird in enger fachlicher Abstimmung zwischen dem Cluster Automotive und der Projektleitstelle des Schaufensters Elektromobilität Bayern–Sachsen konzipiert und findet in Kooperation mit den deutschen Vertretern des EU-Projekts: ABattReLife statt.

gefördert durch:

Diese Veranstaltungen könnten für Sie von Interesse sein:
11.09.2017, Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg
Eröffnungsfeier Tullnaupark
19.-21.09.2017, Messe Stuttgart
Composites Europe 2017
Gemeinschaftsbeteiligung Cluster Neue Werkstoffe
21.09.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Mitarbeiterentwicklung als Innovationsstrategie
Workshop
04.10.2017, Hotel Victoria Nürnberg
Innovation-Think-Tank
Workshop
05.10.2017,
Institute for Advanced Studies (IAS-Gebäude),
Technische Universität München, Garching
Batterieinnovation - Forschung, Einsatz, Wirtschaftlichkeit
Cluster-Forum