LEW Partner des Smart-Grid-Projekts "C/sells"

Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) wird helfen, Flexibilisierungspotenziale zu erschließen.
nach Quelle: E&M powernews, 21.02.2018

Wie die Tochtergesellschaft des Augsburger Energieversorgers jetzt mitteilte, ist sie im Januar 2018 dem Smart-Grid-Projekt als assoziierter Partner beigetreten. „C/sells“, das sich über die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Hessen erstreckt, ist eines von fünf nationalen Demonstrationsvorhaben, die bis Ende 2020 im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (Sinteg) durchgeführt werden.

„Das Energiesystem der Zukunft ist dezentral organisiert, basiert auf erneuerbaren Ressourcen und ist damit hochkomplex. Das bedeutet, wir müssen auch auf Seiten des Verbrauchs Flexibilitäten erschließen und einbinden, um schwankende Erzeugung auszugleichen“, erklärt Theo Schmidtner. Dazu sei ein intelligent vernetztes Zusammenspiel aller Akteure im Energiesystem notwendig, so der Geschäftsführer der LEW Verteilnetz GmbH. Das Unternehmen ist aus Schmidtners Sicht als Projektpartner prädestiniert, da es das Verteilnetz in einer Region mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil regenerativ erzeugten Stroms am Verbrauch betreibe.

Eines der Arbeitspakete von „C/sells“ trägt die Bezeichnung „Intelligente Flexibilitätsanreize Ostbayern“ und wird von der Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) in München geleitet. Hier will die LVN sich vor allem Fragen des Engpassmanagements im Stromnetz, der Ausgestaltung von Schnittstellen zwischen den verschiedenen Marktrollen und des Betriebs von Steuerboxen intelligenter Messsysteme widmen.

An „C/sells“ sind insgesamt 58 Partner aus Wissenschaft, Industrie und Netzbetrieb beteiligt.

Außerhalb des Sinteg-Teilprojekts untersucht die LVN gemeinsam mit der Hochschule Augsburg und der TU München, wie dezentrale Erzeugungsanlagen bei einem großflächigen Stromausfall zur Notstromversorgung kritischer Infrastrukturen beitragen können. Außerdem ist die Netztochter von LEW am Smart-Operator-Projekt von Innogy beteiligt und hat in einem anderen Vorhaben mit Partnern aus der Wissenschaft ein intelligentes Lademanagement für Elektrofahrzeuge entwickelt.

Autor: Fritz Wilhelm

Weitere Informationen:
https://www.lew.de/presse-news/pressemitteilungen/archiv-2018/lew-verteilnetz-gmbh-lvn-tritt-als-assoziierter-partner-dem-csells-projekt-bei