N-Ergie steigt ins Baugeschäft ein

Der kommunale Nürnberger Energieversorger N-Ergie hat rückwirkend zum 1. Januar 2017 die Ernst und Ludwig Langguth GmbH Bauunternehmung mit Sitz in Nürnberg übernommen.
nach Quelle: E&M PowerNewes, 06. März 2016
Als Tochterunternehmen wird das Tiefbauunternehmen in die N-Ergie Service GmbH eingegliedert, teilte der Nürnberger Versorger mit. Mit der Übernahme wollen die Mittelfranken ihre unternehmerischen Handlungsmöglichkeiten stärken und sich für die anstehenden Bau- und Instandsetzungsarbeiten im Netz wappnen.
 
Die N-Ergie Service GmbH habe Aufträge für Tiefbauarbeiten bisher immer an Dritte vergeben, zuletzt sei es aber immer schwieriger geworden, für entsprechende Dienstleistungen auf dem freien Markt geeignete Betriebe mit freien Kapazitäten zu finden. Mit der Übernahme sei nun ein kompetentes Tiefbauunternehmen in die Unternehmensgruppe integriert worden, teilte N-Ergie mit. // KAI ECKERT
 
Autor: Kai Eckert