Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH


Mit der Industrie - für die Industrie

Profil

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) ist ein unabhängiges, industrienahes Forschungs-, Technologie-, Prüf- und Weiterbildungszentrum mit 60 erfahrenen Mitarbeitern.
Technologiebereiche sind die Kunststoffverarbeitung, Konstruktion, Werkzeug-, Verbindungs- und Prüftechnik.

Technologien / Forschung

  • Spritzgießen
  • Mikrospritzgießen mit Thermoplasten, Flüssigsilikon und hochgefüllten Systemen (PIM, CIM, MIM)
  • Polyurethanverarbeitung
  • Schweißen von Kunststoffteilen
  • Mikrostrukturieren (Heißprägen, Prägen mit Ultraschall)
  • Formteil- und Werkzeugentwicklung
  • Werkstoffentwicklung, Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Extrudieren/Compoundieren
  • Thermoformen
  • Ultraschall in der Kunststofftechnik

Produkte / Dienstleistungen

  • Industrieforschungsleistungen
  • Akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2000  
  • Weiterbildung (Seminare, Workshops, Tagungen, Inhouse-Schulungen)  
  • Engineering, Entwicklung
  • Kalibrierung von Spritzgießmaschinen 
  • Verarbeitungssimulation und Bauteilberechnung
  • Umweltsimulation und Bauteilprüfung  
  • Schadensanalysen/Gutachten
  • Lehrgänge und Prüfungen nach DVS-Richtlinien

Info

Als Brancheninstitut auf dem Gebiet der Kunststofftechnik bietet das KUZ komplexe Innovationen an und versteht sich als Partner der Unternehmen für:

  • anwendungs- und marktorientierte FuE, insbesondere Verbundprojekte mit der Industrie
  • innovative Industriedienstleistungen
  • Prüfdienstleistungen im Akkreditierten Labor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2000 (auch Schadensanalysen und Empfehlungen für deren Vermeidung)
  • Technologietransfer
  • fachspezifische Weiterbildung (praxisnah unter Einbeziehung aktueller FuE Ergebnisse, für technisches & ingenieurtechnisches Personal, auch als Inhouse-Schulungen) sowie 
  • Lehrgänge und Prüfungen nach DVS-Richtlinien.

  

Wichtigstes Anliegen des KUZ ist es, Kunststoffverarbeiter bei der Einführung neuer Technologien, Verfahren und Erzeugnisse zu unterstützen, um so ihre Wettbewerbsposition zu stärken.
Deshalb arbeiten die 60 Mitarbeiter hauptsächlich an FuE-Projekten im vorwettbewerblichen Bereich und an Verbundvorhaben mit Industrieunternehmen.

  

1- und 2-Komponenten Mikrospritzgießteile
1- und 2-Komponenten Mikrospritzgießteile

 

Kontakt

Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH
Erich-Zeigner-Allee 44
04229 Leipzig
 
Dr. Peter Bloß
Geschäftsführer
Tel.: +49 341-4941-501
Fax: +49 341-4941-555
 
Homepage:
www.kuz-leipzig.de