Verknüpfung von Simulation, Produktionstechnik und Design

Die Visualisierung von Simulationsergebnissen mittels Augmented Reality-Brille
nach Quelle: www.holoneering.com, Mai 2018

VERKNÜPFUNG VON SIMULATION, PRODUKTIONSTECHNIK UND DESIGN

Mittels Augmented Reality-Anwendungen lassen sich im Bereich Design, Engineering und Vetrieb völlig neue Möglichkeiten realisieren. HOLOneering erweitert die reale Welt erstmals um Simulationsergebnisse, Messdaten und CAD-Geometrien.

Die Visualisierung von Simulationsergebnissen durch eine Augmented Reality-Brille schafft eine Verbindung zwischen der Fertigungssimulation und dem realen Bauteil. Mit Hilfe der Augmented Reality-Technologie können experimentelle Versuche kostengünstig mit den Ergebnissen der Fertigungssimulation und der optischen Messtechnik in der realen Umgebung verglichen werden.

Die holografische Visualisierung ermöglicht die 3D-Darstellung des virtuellen Modells in Realgröße und erleichtert auf diese Weise die Identifikation von Schwachstellen am Bauteil. Komplexe räumliche Problemstellungen, welche bei der Auslegung von Fertigungsverfahren auftreten, können intuitiv beurteilt werden.

Die Hologramdarstellung erlaubt im Gegensatz zur eingeschränkten Darstellung des Modells am PC-Bildschirm eine natürliche, detailgetreue und uneingeschränkte Betrachtung und Analyse des Objekts.

Weitere Informationen: www.holoneering.com