PTS entwickelt Online-fähiges Messverfahren für die Verfolgung von dynamischen Prozessen

nach Quelle: www.ptspaper.de, "Online-fähiges Messverfahren für die Verfolgung von dynamischen Prozessen", 02. September 2016

PTS hat in Zusammenarbeit mit der Firma KMV in Dresden ein online-fähiges Messverfahren für die Verfolgung der dynamischen Prozesse beim Eindringen von Flüssigkeiten in feste, bahnförmige Materialien, wie z.B. Papier, Textil oder Vliesstoff, aber auch bei verwandten Werkstoffen. Hierfür wurde eine Probenbewegungs- und -befeuchtungseinrichtung erstellt und in Betrieb genommen, dass bis hin zu praxisrelevanten (Bahn-)Geschwindigkeiten betrieben werden kann. Damit ist es möglich, die Eindringtiefe von flüssigen Medien aus einer Referenzmessung (High-Speed-Kamera) in die Praxisumgebung zu übertragen. Bei dem Verfahren können Flüssigkeitsschichten von 50 µm bis zu 2 mm dicke bewertet werden, die maximale Messgeschwindigkeit liegt bei 15 Hz. Das Projekt wurde unter anderem vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

weiter lesen