Automatisierung des Nähens in der Bekleidungsproduktion

Nach Textile Future: „Robots will change textile and clothing manufacture“, 18. August 2017

Die meiste Kleidung, die in Industriestaaten verkauft wird, wird in den Ländern Asiens, Lateinamerika oder Südosteuropa produziert. Der ausschlaggebende Punkt sind hierfür die billigeren Löhne beim Konfektionieren der Bekleidung. Robotersysteme und Automatisierung werden in der Bekleidungsproduktion jedoch eine Veränderung in den Wertschöpfungsketten bewirken: Die Produktion wird wieder näher am Point of Sale erfolgen. Der Bekleidungsmarkt ist sehr wettbewerbsintensiv und von immer kürzeren Produktlebenszyklen sowie einem steigenden Onlinehandel geprägt. Die Automatisierung gilt als der Schlüssel für eine schnellere und flexiblere Fertigung. Die Zukunft wird in einer individualisierten Produktion gesehen.

weiter lesen