BDEW-Heizkostenvergleich in Altbauten

Der Energieverband BDEW hat den „Heizkostenvergleich Altbau 2017“ vorgelegt. Er gibt einen Überblick über die Kosten der Wärme- und Warmwassernutzung bei einer Gebäudesanierung.
nach Quelle: E&M PowerNews, 27. Januar 2017

Wie der BDEW mitteilt, seien dieses Mal im Gegensatz zu früheren Vergleichen die Gesamtkosten einer Heizanlage ermittelt worden. Die Autoren haben daher nicht nur die Brennstoffkosten, sondern auch die Investitionskosten und die betriebsgebundenen Kosten mit eingerechnet. Erstellt wurde der Heizkostenvergleich vom ITG, Institut für Technischen Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung. Der Heizkostenvergleich soll anhand von Beispielrechnungen Eigentümern, Energieberatern und Planern einen Überblick bieten „über die Kosten verschiedener Systeme zur Beheizung und Warmwasserbereitung im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen.

Als Berechnungsgrundlage dienen beispielhaft zwei typische Wohngebäude: ein Einfamilienhaus und ein Sechs-Familienhaus. Zudem wird in einem Fall von einer Komplettsanierung, das heißt einem Neueinbau des ganzen Heizungssystems ausgegangen. Im anderen Fall einer Teilsanierung wird der Austausch bestehender Kompetenten der Heizung betrachtet. Auf 88 Seiten vergleichen die Autoren detailliert in zahlreichen Grafiken und Tabellen die einzelnen Heizsysteme auf Basis von Erdgas, Öl, Pellets, Strom aber auch Fern-und Nahwärme.

Der BDEW weist darauf hin, dass sich eine Sanierung durchaus lohne: In einem Einfamilienhaus ließen sich bei einem Tausch des alten Gaskessels gegen einen modernen Erdgas-Brennwertkessel jährlich bis zu 750 Euro sparen. Welches System für den Einzelnen aber die beste Lösung darstellt, „sollten Gebäudeeigentümer in enger Abstimmung mit ihrem regionalen Energieversorger klären“, so der Verband. Der „Heizkostenvergleich Altbau 2017“ kann auf der Internetseite des BDEW heruntergeladen werden.

Autor: Stefan Sagmeister

Zum Heizkostenvergleich:
https://www.bdew.de/internet.nsf/id/bdew-heizkostenvergleich-altbau-2017-de?open&ccm=300070030030