Förderung des Forschungsprojekts Materialkenndaten 4.0 der DITF

Nach idw-online: "Wirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt der DITF mit rund 1,0 Millionen Euro", 12.07.2017

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) in Denkendorf erhalten für das Forschungsprojekt "Materialkenndaten 4.0" eine Förderung von 1,0 Millionen € vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Hierbei soll ein  Informationsportal aufgebaut werden. Im Fokus steht die Generierung von Schlüsseldaten für Hochleistungsfaserwerkstoffen, die im Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrttechnik Einsatz finden. Die Kenndaten sollen experimentell und virtuell generiert werden. Die Erfassung von Materialkennwerten ist nicht nur für die Entwicklung neuer Anwendungen wichtig, sondern auch für die Festlegung von Normen und Standards. 

weiter lesen