Energieversorger mit gutem Image

Haushaltskunden sind allgemein zufrieden mit ihrem Energieversorger. Besonders positiv wird dessen Zuverlässigkeit bewertet.
nach Quelle: E&M PowerNews, 24. November 2016

Verschiedene Aspekte der Kundenzufriedenheit haben der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und das Marktforschungsinstitut Prolytics bei 1 200 repräsentativ ausgewählten Haushalten abgefragt. Eindeutig negative Äußerungen gibt es keine, wie die Studie zeigt. Insgesamt 94 % der Haushalte sind demnach mit Ihrem Stromversorger zufrieden. Davon gaben 73,2 % sogar an, „in höchstem Maße“ oder „sehr zufrieden“ zu sein. Beim Gas gaben knapp 92 % der Befragten eine positive Rückmeldung. Davon erteilten 22 % die Bestnote auf einer Skala von 1 (in höchstem Maße zufrieden) bis 5 (unzufrieden).

Die wenigen Teilnehmer, die mit der Kernkompetenz ihres Stromversorgers wenig oder gar nicht zufrieden sind, machen dafür vor allem Störungen und Stromausfälle in der Vergangenheit und ein Mangel an Informationen über die Herkunft des Stroms verantwortlich. Generell Unzufriedene und Kunden, die sich um die Versorgungssicherheit in Zukunft sorgen und eine entsprechend schlechtere Bewertung abgegeben haben, gibt es auch.

Am kritischsten zeigten sich die Studienteilnehmer noch bei der Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses in der Stromversorgung. Dennoch halten es 47,6 % für gut oder sogar sehr gut, während es 36,6 % für angemessen halten. Die Begründungen in Preisanpassungsschreiben halten 48,2 % der Haushalte für sehr gut oder zumindest gut nachvollziehbar.

Mit der Kernkompetenz der Gasversorger sind über 92 % der Befragten zufrieden und 34,9 % sogar in höchstem Maße. Die eigens abgefragte Umweltverträglichkeit des Erdgases schätzen 51 % als zumindest sehr zufriedenstellend ein. Ausgesprochen positiv äußerten sich 42,9 % zum Preis-Leistungs-Verhältnis des Energieträgers. Knapp 10 % halten es jedoch für „mäßig“ und ebenso viele gaben an, es nicht einschätzen zu können.

Die Bundesstudie „Kundenfokus Haushalte“ wird seit 1999 jährlich vom BDEW durchgeführt. Ein wesentlicher Themenbereich ist dabei auch das Image der Energieversorger, die von den Kunden vor allem als sehr zuverlässig (88,4 %), sehr kundenfreundlich (76,5 %) und sehr vertrauenswürdig (75,9 %) angesehen werden. Gleichzeitig sind die Kunden allerdings beim Attribut „informiert offen und ehrlich“ (52,7 %) deutlich zurückhaltender mit guten oder sehr guten Bewertungen. Auch gute Beurteilungen der Innovationsfähigkeit (53,4 %) und der ökologischen Verantwortung (44,9 %) sind etwas seltener.

Autor: Fritz Wilhelm

 

Weiter Informationen:
https://www.bdew.de/internet.nsf/id/1AAD0292A714E537C1258073002FF809/%24file/161122%20Anlage%20BDEW%20Kundenfokus%20Auszug.pdf
(PDF, 640 KB)