Die Zukunft der textilen Fertigung

nach Quelle: www.textile-network.net, "Wie sieht die textile Fertigung der Zukunft aus?", 21. November 2016

Der amerikanische Sportartikelhersteller Under Armour hat auf dem „Lectra Fashion Forward Event“ in Bordeaux sein innovatives Lighthouse-Konzept vorgestellt. Jami Dunbar, Vice President, Lighthouse Apparel von Under Armour, erkärte das Konzept folgendermaßen: „Es ist unsere Vision für die Zukunft der Fertigung, es ist unser neues Fertigungs-und Design-Zentrum mitten im Herzen von Baltimore“. Dafür sollen Produktdesigner, technische Designer, Hersteller, Institutionen, Hochschulen zusammenkommen um an neuen Technologien und Arbeitsweisen zu forschen und zu arbeiten. Es sollen Prozessinnovation für Produktinnovationen entwickelt werden und erst im Anschluss wird begonnen, wie ein Unternehmer zu denken. Im Lighthouse wird es Forschungslabor geben, ausgestattet vom Bodyscanner bis hin zu weiteren 3D Technologien mit allem was das 3D-Herz begehrt. Die Vorschläge und Pläne werden von einem Strategie- und Portfolio-Entwicklungsteam überprüft und eventuell in laufende Prozesse eingebracht. Das große Ziel von Under Armour ist folgendes: „Wir wollen mit dem Lighthouse den Weg dafür ebnen, künftig lokal immer auch dort zu produzieren, wo unsere Produkte verkauft werden“.

weiter lesen