Continental: Innovationen für den Innenraum autonom fahrender Fahrzeuge

Nach Contitech: „Intelligente Oberflächen von Continental eröffnen mehr Möglichkeiten zur Individualisierung von Fahrzeugen“, Juli 2017

Auf der IAA 2017 in Frankfurt präsentiert Continental Innovationen im Bereich der Innenraummaterialien. Sie bekommen immer mehr Aufmerksamkeit, da das autonome Fahren zunehmend in den Vordergrund rückt und der Innenraum somit eine Funktionsänderung erfährt: Künftig werden neben dem Steuern des Wagens andere Tätigkeit im Fahrzeuginnenraum an Bedeutung gewinnen. Deshalb werden vor allem Behaglichkeit und Wohlbefinden noch wichtiger. Zudem kann mit modernen Interieurmaterialien Gewicht im Fahrzeugbau eingespart werden. Aktuell ist die Integration digitaler Funktionen in dekorative Oberflächen ein wichtiges Thema und im Fokus der Forschung und Entwicklung. Ein erster Schritt ist die Lichtintegration: Das neue transluzente Material Acella Hylite ermöglicht spezielle Lichteffekte, zum Beispiel beim Hinterleuchten einer Fahrzeugtür.

weiter lesen