Technische Universität München; Lehrstuhl für Flugantriebe

Profil

Forschungsschwerpunkte am Lehrstuhl für Flugantriebe sind numerische Strömungssimulationen, wie z.B.

  • instationärer Verdichterströmungen und Lärm,
  • Leistungsrechnung,
  • Regelung und Monitoring von Flugantrieben und Gasturbinen sowie
  • Gemischaufbereitungssysteme für schadstoffarme Luftstrahl- und Raketenantriebe,
  • Überschallverbrennung und neuartige Konstruktionslösungen unter Einbeziehung innovativer Fertigungsmethoden und Materialien.

Technologien / Forschung

  • Strömungssimulation (CFD)
  • Auslegung von Turbomaschinen
  • Mess- und Versuchstechnik für Strömungsmaschinen
  • Lasermesstechnik
  • Schadstoffarme Verbrennung in Flugantrieben
  • Simulation, Regelung und Monitoring von Flugtriebwerken
  • Instationäre Strömung und Fluid-Struktur Wechselwirkung in Turbomaschinen
  • Numerische Aeroakustik - Lärmemissionen von Turbomaschinen
  • Werkstoffe in Gasturbinen und Raketenantrieben

Kooperationsmöglichkeiten

Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls.

 

Kontakt

Technische Universität München; Lehrstuhl für Flugantriebe
Boltzmannstraße 15
85749 Garching
 
Univ. Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Kau
Ordinarius
Tel.: +49 89-289-161-64
Fax: +49 89-289-161-66
 
Homepage:
lfa.mw.tum.de