Neue Kriterien für das EU-Ecolabel

Nach Textile Future: „Textile Products criteria for EU Ecolabelling amended“, 16. August 2017

Die Europäische Kommission hat die Kriterien für das freiwillige EU-Ecolabel in Bezug auf Textilien, Accessoires und textiles Vorprodukte verfeinert. Das EU-Ecolabel soll Verbrauchern zeigen, dass bei den damit ausgezeichneten Produkten  umweltschädliche Stoffe nur eingeschränkt und wenig Wasser verwendet wurde sowie faire Arbeitsbedingungen bei der Produktion beachtet wurden. Die neuen Kriterien gelten auch für Nichtfaserelemente wie Reisverschlüsse oder Knöpfe, aber auch Beschichtungen und Laminate. Zudem sollen die Produkte gekennzeichnet werden, ob sie organische Baumwolle oder gar recycelte Baumwolle enthalten.

weiter lesen