Technische Universität München; Fachgebiet Energiewandlungstechnik

Profil

Wir erarbeiten schwerpunktmäßig Lösungen zur methodischen Unterstützung des Entwurfs- und Optimierungsprozesses von elektrischen Antriebskomponenten in mechatronischen Systemen.

Dabei entwerfen, optimieren, fertigen und erproben wir neuartige Antriebslösungen in enger Kooperation mit unseren industriellen und universitären Projektpartnern.

Technologien / Forschung

  • Entwurf und Optimierung elektrischer Antriebe
  • Energieeffizienz
  • Energiemanagementsysteme
  • More electric vehicle
  • More electric aircraft
  • Einsatz elektrischer Antriebe in der Medizintechnik
  • Numerische Feldrechnung
  • Dynamische Systemsimulation

 

Produkte / Dienstleistungen

  • Entwurf und Optimierung elektrischer Antriebe
  • Dienstleistungen im Bereich numerische Feldrechnung sowie Systemsimulation
  • Kooperationsprojekte jeder Art

Kooperationsmöglichkeiten

Als universitäres Forschungsinstitut arbeiten wir gerne in jeder Art von Kooperation mit Industriepartnern zusammen - angefangen von Dienstleistungsrechnungen auf den Gebieten der numerischen Feldrechnung (FEM) sowie dynamischen Systemsimulation über gemeinsame, öffentlich geförderte Forschungsvorhaben bis hin zu rein industriefinanzierten Projekten.

Wir verfügen über eine Werkstatt, in der Muster angefertigt werden können, sowie über eigene Maschinenprüfstände.

Info

Unser Institutsgebäude befindet sich auf dem Campus Innenstadt der Technischen Universität München in der Theresienstr. 90, Gebäude N3 im ersten Obergeschoss rechts.

 

Antrieb für eine implantierbare Herzunterstützungspumpe (LVAD)
Antrieb für eine implantierbare Herzunterstützungspumpe (LVAD)
Lageplan des Instituts
Lageplan des Instituts

 

Kontakt

Technische Universität München; Fachgebiet Energiewandlungstechnik
Theresienstraße 90
80333 München
 
Prof. Dr.-Ing. Hans-Georg Herzog
Fachgebietsleiter
Tel.: +49 89-289-283-60
Fax: +49 89-289-283-35
 
Homepage:
www.ewt.ei.tum.de