Technische Universität München; Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik FML

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. W. A. Günthner

Technologien / Forschung

Die verschiedenen Arbeitsgruppen des Lehrstuhls fml sind auf den wesentlichen Gebieten der Fördertechnik, des Materialflusses und der technischen Logistik vertreten. Quer durch die Arbeitsgebiete sind drei übergeordnete Betätigungsfelder für die Forschungsarbeit prägend:

  • Erforschung neuartiger Berechnungsmethoden
  • Entwicklung von Methoden und rechnergestützten Werkzeugen der Planung
  • Weiterentwicklung technischer Systeme

Die einzelne Projektbearbeitung erfolgt meist in enger Kooperation mit Industrieunternehmen in den vier Arbeitsgebieten:

  • Materialfluss und Logistik
    Rechnerintegrierte Planung und Simulation von Logistiksystemen
    Technik von Lager- und Materialflusssystemen
    Flexible Materialflusssysteme für die Produktion
    Modulare Fabrik
    Verkehrstechnik und kombinierter Ladungsverkehr
    Baulogistik
  • Kranbau
    Entwicklung von FEM-Berechnungsmethoden
    Automatisierung des Berechnungsablaufes
    Baustellenlogistik 
  • Schüttgutförderung
    Berechnungsmodelle für Schneckenförderer
  • Seilbahntechnik
    Simulation der Stationseinfahrt kuppelbarer Einseilumlaufbahnen
    Statik/Dynamik des Seilsystems von Seilschwebebahnen 

 

Kontakt

Technische Universität München; Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik FML
Boltzmannstraße 15
85749 Garching
 
Sekretariat
Tel.: +49 89-289159-21
Fax: +49 89-289159-22
 
Homepage:
http://www.fml.mw.tu-muenchen.de