Covestro entwickelt nachhaltige Textilbeschichtungen für medizinische Anwendungen

nach Quelle: www.covestro.de, "Nachhaltige Textilbeschichtungen für medizinische Anwendungen", 04. November 2016

Covestro hat in den zurückliegenden Jahren neue Polyurethan-Rohstoffe für moderne Wundversorgung unter dem Namen Baymedix® entwickelt. Inbegriffen sind dafür Rohstoffe für Wundauflagen, die den Heilungsverlauf unterstützen und dabei verschiedene Designvarianten bieten. Sie werden beispielsweise in absorbierenden Schäumen, hergestellt aus Baymedix® FP, Klebstoffen mit Hautkontakt aus Baymedix® A sowie Folien und Filmen aus den wasserbasierten Produkten Baymedix® FD und CD eingesetzt. Der neue Entwicklungsschwerpunkt liegt bei Anwendungen in medizinischen Textilbeschichtungen, zum Beispiel in OP-Kleidung, Bettauflagen für Krankenhäuser, Beschichtungen für medizinisches Mobiliar und für medizinische Bandagen. Die Rohstoffe für nachhaltige, wasserbasierte Textilbeschichtungen sollen gute haptische Eigenschaften und eine verbesserte Beständigkeit gegen Desinfektionsmittel aufweisen. Zudem sind sie auch für latexfreie elastische selbsthaftende Bandagen und für die sekundäre Fixierung geeignet. 

weiter lesen