G-TEKT Deutschland GmbH

Technologien für die Automobilindustrie

Profil

Die G-TEKT Corporation gehört zu den größten und wichtigsten Suppliern von Autoteilen, Getriebekomponenten sowie Werkzeug- und Produktionssystemen  in Japan.


2011 aus der Fusion der Firmen Kikuchi Co., Ltd. und Takao Kinzoku Kogyo Co., Ltd. entstanden, zielt G-TEKT darauf ab, auch global Hauptzulieferer der Automobilbranche zu werden. Unser Kerngeschäft liegt in der Automobilindustrie. Dort zählen wir BMW, FORD, JAGUAR, HONDA, TOYOTA, NISSAN, MAZDA, SUBARU und deren Zulieferer zu unseren Kunden.

So stiegen unsere Verkaufszahlen seit 2011. Zum Ende des japanischen Fiskaljahres 2014 im März 2015 verzeichneten wir einen Umsatz von 193,7 Milliarden Yen (etwa 200 Millionen Euro).

Auch sind die meisten unserer Standorte zertifiziert nach ISO 9001 und TS 16949. So gewährleisten wir die hohe Qualität unserer Produkte, eine termingerechte Auslieferung und wettbewerbsfähige Preise.

Technologien / Forschung

Unseren Kunden bieten wir „total engineering”: Wir liefern sämtliche Schritte von der Produktanalyse über das Design bis hin zu Tests und Massenfertigung.
Wir koordinieren und überwachen alle Prozesse des Engineering innerhalb von G-TEKT, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.

Produkte / Dienstleistungen

  • Komponenten für Automobile (z. B. Hutablage, Seitendichtung) 
  • Getriebeteile 
  • Engineering

 

Kontakt

G-TEKT Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 23
80807 München
 
Naoaki Yoshida
Corporate Manager
 
Homepage:
www.g-tekt.de