Ausbau der Erneuerbaren Energien

Weltweite Entwicklung in Zahlen
nach Quelle: BMWi, September 2017


Bildquelle: Fotolia©Thaut

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Die Entwicklung ist positiv: Im Jahr 2016 hatten die erneuerbare Energien einen Anteil von 31,7 Prozent am gesamten Bruttostromverbrauch. Mit der Broschüre wird über den erreichten Fortschritt beim weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland, in Europa und der Welt informiert.

Grundlage der Daten zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland sind die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), die im Auftrag des BMWi die Bilanz der erneuerbaren Energien für Deutschland erarbeitet.
Die hier veröffentlichten Daten stellen eine Momentaufnahme mit Redaktionsschluss August 2016 dar - sie haben insbesondere für das Jahr 2016 an einigen Stellen noch vorläufigen Charakter. Parallel werden auf den Internetseiten des BMWi aktuelle Zeitreihen zur Entwicklung der erneuerbaren Energien in Deutschland seit dem Jahr 1990 sowie vielfältige Schaubilder veröffentlicht. Diese Zeitreihen und Schaubilder werden zum Jahreswechsel 2017/2018 aktualisiert.

Weitere Informationen: BMWi Ausgabe ,,Erneuerbaren Energien in Zahlen"