Start für blauen Strom

Der B.KWK hat anlässlich der Hannover-Messe den Vertrieb seines „Blauen Stroms“ offiziell gestartet.
nach Quelle: E&M PowerNews, 02. Mai 2017


Bildquelle: Fotolia©Petair

Der Name steht für besonders effizient erzeugte elektrische Energie aus KWK-Anlagen. Laut BKWK-Präsident Berthold Müller-Urlaub soll das „Blau“ in dem Gütesiegel an andere Umwelt-Labels wie den „blauen Engel“ oder die Bezeichnung „blue Motion“ für umweltfreundliche Fahrzeuge erinnern.

Mit dem blauen Strom können BHKW-Anlagenbetreiber ihren Strom auszeichnen, wenn die Erzeugungsanlage der EU-Effizienzrichtlinie entspricht. Das Qualitätssiegel kennzeichnet im Stromvertrieb aus KWK-Anlagen erzeugte Energie, die ohne Beimischung von Atom- oder Kohlestrom verkauft wird. Die Marke soll sich damit vom „Graustrom“ des bundesdeutschen Strommixes abheben.
 
Autor: Armin Müller