MVV startet "E-Roller für alle!"

Ab Anfang Juni stehen 20 Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Mannheim zur Miete bereit - "Elektromobilität ist ein Erfolgsfaktor der Energiewende"
nach Quelle: Pressemitteilung MVV Energie, 24. Mai 2017


Bildinformation: MVV-Vertriebsvorstand Ralf Klöpfer (re.) und MVV-Mitarbeiterin Sladjana Ripke mit einem der Fahrzeuge für das Projekt "E-Roller für alle!"
Bildquelle: MVV-Pressebild

 Das Mannheimer Energieunternehmen MVV startet am 6. Juni 2017 in Mannheim unter dem Motto "E-Roller für alle!" mit der Vermietung von Elektrorollern.Die insgesamt 20 Fahrzeuge können mit Hilfe einer App gebucht und auch bezahlt werden.
Das Pilotprojekt, das auf die Bedeutung der Elektromobilität für die Energiewende aufmerksam macht, läuft bis November 2017. Kooperationspartner ist die Firma Electric Mobility Concepts GmbH, die unter dem Namen "Emmy" ein E-Roller-Mietmodell in Berlin betreibt.
 
"Mit 'E-Roller für alle!' verbinden wir für unsere Kunden nachhaltig erzeugten Strom mit einer umweltfreundlichen Mobilität", betonte MVV-Vorstandsmitglied Ralf Klöpfer heute bei der Vorstellung des Projektes in Mannheim. "Auf diese Weise sparen wir CO2 und nutzen gleichzeitig Strom aus Wind und Sonne. So sieht die innovative Mobilität aus, für die wir uns engagieren." Die E-Roller fahren mit FUTURA Ökostrom der MVV, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammt. Damit ist die Fortbewegung mit diesen Fahrzeugen absolut emissionsfrei und umweltfreundlich.
 
Die Anmietung der E-Roller per App ist denkbar einfach: Nach der Online-Registrierung zeigt die Anwendung für das Smartphone die nächstgelegenen Standorte freier Fahrzeuge. Vor Ort kann der Nutzer den Roller ebenfalls mit seinem Smartphone freischalten und losfahren. Am Ziel wird die Miete einfach per Klick in der App beendet, der Roller ist dann wieder frei für den nächsten Nutzer. Abgerechnet wird die Fahrt nach Strecke und nach Fahrtzeit.
 
Für MVV ist das Angebot eine weitere Etappe auf dem Weg zum Verkehr der Zukunft. "Es geht um Energie, es geht um nachhaltige und zukunftsorientierte Mobilität, und es geht um Spaß", so Ralf Klöpfer. "Die Roller sind das ideale Fahrzeug für die Stadt. Ich bin sicher, dass viele Menschen von der Idee wie auch von der Umsetzung begeistert sein werden."
 
Weitere Informationen ab 06. Juni 2017: www.mvv.de/eroller