Lechwerke prämieren Start-up

Der Augsburger Energieversorger Lechwerke hat das Münchener Start-up "ParkHere" mit dem LEW-Sonderpreis #smarteRegion ausgezeichnet.
nach Quelle: E&M powernews, 06.02.2018

Mit dem mit 7 000 Euro dotierten Preis würdigen die Lechwerke den Einsatz smarter Technologien sowie den Innovationsgrad und die Wirtschaftlichkeit des 2015 gegründeten Münchener Start-ups.

Parkhere hat Sensoren entwickelt, mit deren Hilfe erkannt werden kann, ob ein Parkplatz frei oder besetzt ist. Dabei werden die vom Sensor erfassten Daten über einen Algorithmus analysiert und auf einer Web-App oder einem Dashboard ausgegeben. Das System ist so konzipiert, dass es keine externe Stromquelle benötigt, sondern den für den Betrieb erforderlichen Strom durch das Überfahren der Autos über die Sensoren selbst erzeugt. Mehr als 25 Jahre sollen die Sensoren nach Angaben des Anbieters wartungsfrei laufen.

Parkhere war bereits im Dezember mit dem VDE-Award ausgezeichnet worden. Das Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter.

Autor: Kai Eckert