DuPont setzt bei neuen Faserentwicklungen auf Nachhaltigkeit

Nach innovationtextiles: „New biodegradable polyester fibre for apparel solutions“, 1. August 2017

In einem Interview erklärt die Marketing Direktorin Renee Henze die Intentionen und Ziele hinter Sorona und den neuen biologisch abbaubaren Apexa Fasern. Letzteres zersetzt sich ohne der Umwelt Schaden zuzufügen in einfache CO2 und H2O Teile. Durch die Mischung mit Naturfasern wie Wolle, Baumwolle oder Zellulose können die Attribute verbessert werden, damit die Textilien stärker, weicher und beständiger sind. DuPont arbeitet aber nicht nur an bilogisch abbaubaren, sondern auch an biobasierten Fasern. So besteht z. B. die Faser Sorona® zu 37% aus erneuerbaren pflanzlichen Inhaltsstoffen. Sorona® kann die bisher eingesetzten Spandex-Fasern in Bekleidung ersetzen. Die Faser punktet nicht nur beim Thema Nachhaltigkeit, sondern auch mit einem einfacherem Verarbeitungsprozess sowie einer besseren UV-Beständigkeit und damit einer länger anhaltenden Stretch-Funktion.

weiter lesen