TechTex Studie: Wie kann man die Deutsche Textilindustrie wieder attraktiv machen?

nach Quelle: www.pressebox.de, "Wie wird die Deutsche Textilindustrie wieder sexy?", 29. November 2016

Das Sächsische Textilforschungsinstitut die und Ernst und Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft München haben in den letzten Monaten eine Studie zur Entwicklung der deutschen Textilindustrie mit dem Schwerpunkt Technische Textilien (TechTex) erarbeitet. Die Studie ist das Ergebnis der Kooperation von STFI und EY im Rahmen des Projekts futureTEX. Durch die Globalisierung wurde die deutsche Textilindustrie mit ihren hohen Lohn- und Energiekosten zunehmend ins Ausland verlagert. Nur noch technische Textilien spielen eine bedeutende Rolle. In der Studie wurden unter anderem Unternehmen online befragt sowie Tiefeninterviews mit Entscheidungsträgern und Verbandsmitgliedern aus den drei TechTex-Bereichen funktionelle technische Textilien, Vliesstoffe und Composites geführt. Die Studie verdeutlichte die wichtige Funktion von Forschungsinstituten als Erfolgsfaktor für die deutsche Textilindustrie. Deutschland hat mit insgesamt 17 Textilforschungsinstituten großes Potenzial, um im internationalen Wettlauf mit China, den USA oder Japan mitzuhalten.  

weiter lesen