BBWind auf wichtigster Branchenmesse für Windindustrie in Husum: Positives Messe-Fazit

15. September präsentierten sich über 650 Aussteller aus allen Bereichen der Windindustrie auf der Messe „HUSUM Wind“.
nach Quelle: BBWind Projektberatungsgesellschaft mbH, 21. September 2017

 Heinz Thier (5.v.l.), Geschäftsführer der BBWind, und sein Team begrüßten Christoph Dammermann (8.v.l.), Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW, auf ihrem Messestand auf der führenden Branchenmesse „HUSUM Wind“.
Bildquelle: BBWind Projektberatungsgesellschaft mbH

Auch die BBWind aus Münster, die Bürgerwindprojekte plant und realisiert, war auf dieser zentralen Branchenmesse vertreten. „Wir wurden vom Land Nordrhein-Westfalen eingeladen, auf dem Gemeinschaftsstand des Landes auszustellen“, berichtet Heinz Thier, Geschäftsführer der BBWind.
„Dies sehen wir als klares Bekenntnis des Landes zum Bürgerwind.“ Trotz restriktiver Ankündigungen der Landesregierung bestätigte auch Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, bei seinem Besuch auf dem Messestand die große Bedeutung der Energiewende für Nordrhein-Westfalen.
Für die Mitarbeiter der BBWind bot die Messe die Möglichkeit, viele Fachgespräche mit verschiedensten Herstellern und Dienstleistern der Windindustrie zu führen – von Gutachtern über Banken bis zu anderen Planungsbüros. So zieht Heinz Thier ein positives Messe-Fazit und blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Trotz der großen Anspannung in der Branche, die auf der Messe spürbar war, setzt BBWind weiterhin auf Akzeptanz der Energiewende und wird auch weiterhin konsequent Bäuerliche Bürgerwindparks umsetzen“, betont er.