Truppenversuch der schweizer Armee mit neuer modularer Kampfausrüstung

Nach armasuisse: "Projekt MBAS: Modulares Bekleidungs- und Ausrüstungssystem für militärische Einsätze - Informationsblatt Truppenversuch", 10. Juli 2017

Die bisher genutzte Kampfbekleidung und Schutzwesten der schweizer Armee soll durch das innovative MBAS (modulare Bekleidungs- und Ausrüstungssystem für militärische Einsätze) abgelöst werden. Dieses ist durch vier Modulsysteme gekennzeichnet: Kampfbekleidung, Tragsysteme, Ballistischer Körperschutz und einem Trinksystem. Nach Belieben kann die Bekleidung individuell angepasst werden. Erste Truppenversuche werden bis Februar 2018 andauern. Dabei wird der tägliche Einsatz auf den Nutzen und Mehrwert geprüft und die Tauglichkeit in der Praxis beurteilt.

weiter lesen